Grüße aus Entenhausen

Der Künstler Ralf Hempel stellt aus

Der Unternehmer Ralf Hempel stellte seine Bilder und sein Unternehmen auf der „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“ vor.

Als Ralf Hempel, auf der Suche nach einem originellen Geburtstagsgeschenk, seinen ersten Donald Duck malte, ahnte er noch nicht, wie viele noch folgen würden. Mittlerweile ist aus der Malerei ein richtiges Hobby geworden. An die 50 Bilder dürften von dem wohl berühmtesten Entenhausener entstanden sein. Dass er sie nun im Rahmen der „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“ ausstellen konnte, freut Ralf Hempel natürlich sehr.

Geld hat er für seine Bilder nie verlangt. „Wem ich ein Bild male, der ist mir wichtig. Sie sind ein Zeichen meiner Freundschaft.“ Doch nicht nur gute Freunde wurden in der Vergangenheit von ihm mit einem Bild beschenkt. „Auch engen und langjährigen Geschäftspartnern male ich ein Bild. Das ist meine Art der Anerkennung und der Wertschätzung für eine gute und lange Zusammenarbeit.“

So ist in den letzten Jahren eine beachtliche Sammlung von lustigen und interessanten Bildern entstanden. Zu betrachten war sie zuletzt am 9. November 2013 bei der „Langen Nacht der Kunst und Genüsse“. Die Ausstellung zog Besucher aus dem gesamten Rhein-Neckar-Dreieck und darüber hinaus an und war für alle Besucher ein großes Vergnügen und für den Künstler ein großer Erfolg. Weitere Ausstellungen werden folgen.